Wie läuft der erste Termin bei Ihrem Kieferorthopäden in Kiel ab?

Im Folgenden wollen wir Ihnen kurz erläutern, wie der erste Besuch bzw. so ein „ganz normaler“ erster Termin in unserer kieferorthopädischen Praxis in Kiel in der Regel abläuft. So erhalten Sie alle wichtigen Informationen über unsere Arbeit und vielleicht werden Ihre Fragen dadurch schon vor einem Termin vollständig beantwortet. Sollten Sie aber noch während des Termins Fragen haben, können Sie diese natürlich jederzeit gerne an uns stellen.

Wie erhalte ich einen Termin?

Normalerweise ist es der Zahnarzt, der Kinder aufgrund einer vermuteten Zahn- oder Kieferfehlstellung an den Kieferorthopäden überweist. Doch natürlich können Sie auch ohne eine Überweisung des Zahnarztes einfach einen Termin bei uns vereinbaren, wenn Sie sich z.B. unsicher sind, ob eine kieferorthopädische Behandlung bei Ihrem Kind (oder bei Ihnen selbst) notwendig ist.

Für die Terminvereinbarung in unserer kieferorthopädischen Praxis haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie rufen in unserer Praxis in Kiel an, oder Sie vereinbaren online einen Termin. Dies erfolgt mithilfe eines Kontaktformulars, auf dem Sie auch angeben können, wie wir Sie am besten für die konkrete Terminvereinbarung erreichen können (per Mail/ per Telefon). Unsere Kontaktdaten finden Sie auf unserer Internetseite unter „Kontakt“.

Der erste Termin vor Ort in Kiel

Dr. Andreas Köneke erklärt Patienten sein Gebiss mittels Röntgenbild

Beim ersten Termin bei Ihrem Kieferorthopäden in Kiel nehmen wir uns besonders viel Zeit für Sie und Ihr Kind. Wir möchten, dass Sie nach Ihrem Besuch keine Fragen mehr haben und sich umfassend informiert fühlen. Natürlich möchten wir Ihnen und Ihrem Kind auch etwaige Ängste oder Sorgen nehmen, daher ist uns das vertrauliche, persönliche Gespräch besonders wichtig.

Der erste Besuch in unserer Praxis in Kiel dient dem ersten Kennenlernen. In diesem Termin schauen wir uns das Problem Ihres Kindes genau an und fragen Sie nach Ihren Zielen, um die Diagnose und eine erste Idee zur möglichen Behandlung zu erstellen. Wenn Sie mit der Beratung zufrieden waren, können wir die sogenannten Anfangsunterlagen erstellen, die meist aus Abdrücken der Zähne, Fotos und Röntgenbildern bestehen. Danach wollen wir die nächsten Monate oder Jahre vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Alle Kosten, die für Sie entstehen könnten, erfahren Sie bei uns immer im Voraus. Ohne schriftliche Vereinbarung berechnen wir Ihnen niemals Zusatzkosten zur Kassengrundversorgung. Natürlich dürfen Sie uns dazu auch jederzeit Fragen stellen.

Nach Auswertung der Anfangsunterlagen setzen wir uns erneut zusammen, um verschiedene Behandlungsoptionen zu besprechen und uns gemeinsam für Ihren individuellen Plan zu entscheiden, denn meist führen viele Wege zum Ziel. Von daher müssen Sie sich nach dem ersten Termin nicht sofort für einen Behandlungsplan entscheiden.

Im individuellen Gespräch werden Sie und Ihr Kind natürlich auch über eventuelle Schwierigkeiten oder Komplikationen informiert. Es geht uns nicht darum, die Maßnahmen, die je nach Fall vorgenommen werden, zu beschönigen. Denn jeder medizinische Eingriff kann auch immer Nebenwirkungen oder Schwierigkeiten hervorrufen. Daher teilen wir Ihnen diese Informationen auch schon im ersten Gespräch mit. Doch eines ist sicher: Wir finden immer eine gemeinsame Lösung, egal ob das Meerschweinchen die Zahnspange angeknabbert hat, oder eine Behandlung mit einer festen Spange doch länger dauern sollte, als es ursprünglich angedacht war.

Wie lange dauert ein Termin?

Natürlich hängt die Dauer eines Termins in unserer kieferorthopädischen Praxis in Kiel immer vom individuellen Fall ab. Das erste Beratungsgespräch und die erste Untersuchung dauern bei uns immer ein wenig länger, denn wir wollen uns ausreichend Zeit nehmen, um alle Fragen zu klären und über die folgenden Maßnahmen zu entscheiden.

Die Termine, bei der wirkliche Maßnahmen umgesetzt werden, z.B. das Abdrucknehmen und das Einsetzen einer festen Zahnspange, sind in der Regel etwas aufwendiger als normale Kontrolltermine, bei diesen sollten Sie zwischen 45 und 60 Minuten einplanen. Die Kontrolltermine, die später folgen und in regelmäßigen Abständen stattfinden, betragen meist nur 10 bis 30 Minuten je nach individuellem Fall.

Kostet der erste Termin etwas?

Behandlungszimmer in der kieferorthopädischen Praxis Dr. Köneke und Kollegen, KielNein, der erste Gesprächs- und Beratungstermin in unserer kieferorthopädischen Praxis in Kiel kostet Sie kein Geld. Dieser Termin gilt dem Kennenlernen, der Beratung und dem Klären von Fragen, daher berechnen wir für den Termin auch nichts. Oftmals müssen Eltern sich nach dem Gespräch auch noch mal Zuhause in Ruhe über die Diagnose bzw. vorgeschlagenen Maßnahmen unterhalten. Daher dient der Termin eher der Information und einer ersten Beratung von uns, als einer richtigen Behandlung.

Was passiert danach?

Nach Ihrem ersten Termin bei Ihrem Kieferorthopäden in Kiel erstellen wir, sofern Sie mit der geplanten Behandlung einverstanden sind, die sogenannten „Anfangsunterlagen“, wie Abdrücke der Zähne oder Röntgenbilder. Wenn diese Unterlagen vorhanden sind, beginnt die eigentliche Behandlung: Je nachdem, welche Maßnahmen bei Ihrem Kind oder Ihnen selbst angewendet werden sollen, erfolgen weitere (Kontroll-)Termine.

Wie sieht die kieferorthopädische Praxis in Kiel aus?

Wartezimmer Eindruck der kieferorthopädischen Praxis Dr. Köneke und Kollegen, Kiel

Natürlich möchten wir nicht nur, dass Sie und Ihr Kind sich bei uns im Gespräch wohlfühlen, sondern schon nach dem ersten Betreten unserer Kieler Praxis. Daher haben wir freundliche, helle Warteräume, die sogar über W-LAN verfügen, falls doch ein Mal Langeweile aufkommen sollte. Das gilt natürlich genauso für unsere Praxis in Wyk auf Föhr.

Im Wartezimmer erwarten Sie außerdem Kaffee, Tee, Kakao, Mineralwasser und stets frischer Apfelsaft aus eigener Ernte. Wir bemühen uns die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten. Wenn es ausnahmsweise einmal etwas länger dauern sollte, dann finden Sie zur Entspannung angenehme Musik, tolle Zeitschriften und Spielzeug für die Kinder.

Zudem haben wir alle Räume – der Nähe zum Meer entsprechend - im maritimen Stil mit Segeln und passenden Bildern ausgestattet. Und wenn Sie nach dem Termin noch Zeit haben, machen Sie doch noch einen schönen Spaziergang am Strand!

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit diesem Artikel schon vorab ein paar Fragen und vielleicht auch Sorgen nehmen. Dennoch können Sie uns natürlich gerne kontaktieren, auch wenn es sich nur um Fragen und nicht um einen Termin handelt.

Ansonsten freuen wir uns darauf, Sie und Ihr Kind bald in unserer kieferorthopädischen Praxis in Kiel begrüßen zu dürfen!

Hier Termin vereinbaren